Choose your language
and country
Bulgarian
Czech
Danish
German
Greek
English
Spanish
Estonian
French
Italian
Lithuanian
Latvian
Dutch
Norwegian
Polish
Portuguese
Romanian
Slovak
Slovenian
Swedish
Ukrainian

Wie transportiert man eine Waschmaschine? Transport einer Waschmaschine auf einem Anhänger

2024-01-17
Wie transportiert man eine Waschmaschine? Transport einer Waschmaschine auf einem Anhänger

Aufgrund ihrer großen Abmessungen und ihres hohen Gewichts können Haushaltsgeräte beim Transport eine Reihe von Problemen verursachen. Ein Gerät, das beim Umzug besondere Vorsicht erfordert, ist eine Waschmaschine. Warum ist es beim Transport einer Waschmaschine so wichtig, darauf zu achten? Wie bereitet man die Ausrüstung beim Umzug richtig vor und sichert sie?

Wie bereitet man die Waschmaschine für den Transport vor?

Wenn Sie den Transport einer gerade genutzten Waschmaschine planen, müssen Sie diese ordnungsgemäß für den Transport sichern. Ziehen Sie zunächst den Netzstecker der Waschmaschine, schrauben Sie dann die Schläuche ab und lassen Sie das darin enthaltene Wasser ab. Trocknen Sie die Waschmittelschublade und den Innenraum der Waschmaschine. Anschließend prüfen Sie, ob die Waschmaschinentrommel leer ist und befestigen Sie diese mit Spezialschrauben. Schließen Sie die Tür und kleben Sie sie zur Sicherheit mit starkem Klebeband ab. Kleben Sie Styropor an die Ecken der Waschmaschine oder decken Sie diese mit Pappe ab und wickeln Sie das gesamte Gerät gründlich mit Folie ein.

IN WELCHER POSITION SOLL ICH DIE WASCHMASCHINE TRAGEN UND TRANSPORTIEREN?

Um Schäden an der Waschmaschine beim Transport zu vermeiden, transportieren Sie diese am besten senkrecht. Bei neuen Waschmaschinen, die werkseitig gesichert sind, ist auch der Transport auf der Seite zulässig. Für bereits entsperrte Waschmaschinen ist dies jedoch nicht zu empfehlen. Wir transportieren die Waschmaschine niemals an der Rückwand!

Glücklicherweise können wir den Transport einer Waschmaschine auf einem Pkw-Anhänger meist frei organisieren. In diesem Fall ist ein liegender Transport der Waschmaschine in der Regel nicht erforderlich.

IST ES SICHER, EINE WASCHMASCHINE UNABHÄNGIG ZU TRANSPORTIEREN?

Wenn die Waschmaschine gut gesichert ist und in der vom Hersteller empfohlenen Position transportiert wird, bestehen keine Kontraindikationen für den Eigentransport des Gerätes. Bitte beachten Sie, dass die Waschmaschine beim Transport in vertikaler Position bleibt und sich während der Fahrt nicht von selbst bewegt, da dies zu Schäden verschiedener Art führen kann. Der einfachste Weg, eine Waschmaschine zu Hause zu transportieren, ist der Transport auf einem Autoanhänger.

TRANSPORT DER WASCHMASCHINE AUF EINEM PKW-ANHÄNGER

Das Geheimnis für den sicheren Transport einer Waschmaschine auf einem Pkw-Anhänger liegt in der richtigen Ladungssicherung. Während der Fahrt darf sich die Waschmaschine nicht seitwärts, vorwärts oder rückwärts bewegen, daher muss sie ordnungsgemäß gesichert sein. Dies geht am einfachsten, indem Sie die Transportgurte ordnungsgemäß an den Anhängergriffen befestigen und festziehen. Bitte achten Sie darauf, dass die Riemen nicht direkt an den Kanten der Waschmaschine reiben. Eine gute Idee ist es, das Gerät auf eine spezielle Anti-Rutsch-Matte zu stellen oder die Seiten zusätzlich mit Keilen zu sichern.

NEUSTART DER WASCHMASCHINE

Es funktionierte! Die Waschmaschine wurde bereits transportiert. Nach dem Einbringen und Aufstellen an einem neuen Ort ist es notwendig, die Ausrüstung richtig auszurichten. Der nächste Schritt besteht darin, alle Schutzvorrichtungen zu entfernen, die die Waschmaschine während des Transports schützten, und sie an Wasser, Abwasser und Strom anzuschließen. Wurde die Waschmaschine in den Wintermonaten transportiert, lohnt es sich, mit der Inbetriebnahme geduldig zu warten, bis die Temperatur des Geräts der Umgebungstemperatur angeglichen ist. Die empfohlene Zeit vom Einbringen des Geräts bis zum Einschalten beträgt acht Stunden.

pixel