Choose your language
and country
Czech
Danish
German
English
Spanish
French
Italian
Dutch
Norwegian
Polish
Portuguese
Romanian
Slovak
Swedish
Ukrainian

Kippanhänger – Typen, Anwendungsbeispiele und Vorteile

2022-05-19

Welche Arten von Anhänger-Kippern gibt es?

Das Hauptunterscheidungsmerkmal bei den Kippern ist die Richtung, in die die Ladung gekippt werden kann. Die einfachste, klassische Ausführung ist der Heckkipper. Ein Heckkipper bietet die Entleerung des Laderaumes nur in eine Richtung, nämlich nach hinten. Anders sieht es bei einem Zweiseitenkipper aus – in dieser Variante kann die Ladung seitlich gekippt werden, und zwar entweder nach links oder nach rechts. Die Zweiseitenkipper werden nicht so oft angeboten, denn nicht viel komplizierter sind die Konstruktionen, die das Kippen sowohl seitlich, als auch nach hinten ermöglichen – die sog. Dreiseitenkipper. Diese Ausführung wird heutzutage von vielen Benutzern bevorzugt, die den Anhänger für die Baustellenarbeiten oder für den Transport von Schüttgütern benötigen. Das Rangieren mit einem Dreiseitenkipper ist so einfach, wie es nur sein kann. Das Entladen ist in jede Richtung möglich, die frei bleibt – logischerweise ist das Kippen nach vorne nicht möglich und nicht erwünscht. Vorne befindet sich meistens noch ein Stützrad – bei den Kippanhängern ist es auf jeden Fall empfehlenswert, dass es sich in der Ausstattung befindet.

Wie werden die Kippanhänger bedient?

Was die Dimensionen der Kippanhänger angeht, stehen da viele verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Nutzlast der PKW-Kipper reicht von ca. 500 bis 2500 kg (was dem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen entspricht). Für leichtere Anhänger ist eine Achse völlig ausreichend, die schwereren Varianten werden meistens als Doppelachser (Tandemausführung) angeboten, die dazu noch gebremst sind. Unabhängig von der Größe muss der Kippmechanismus noch auf irgendwelche Art und Weise bedient werden. Diese Aufgabe wird von einem Hydraulikzylinder erledigt. Er muss nicht nur auf die erwünschte Höhe gehoben werden können, sondern auch auf dieser Position stabil bleiben – unabhängig von dem Neigungswinkel, dem zu tragenden Gewicht und der Kipprichtung. Bei den Dreiseitenkippern sind diese Anforderungen natürlich besonders hoch – die Arbeit in alle Richtungen muss sicher und stabil verlaufen, deswegen ist das wohl die wichtigste Komponente des Kippanhängers, die den Laderaum in der richtigen Position halten sollte. Dabei ist es wichtig, wie die Arbeit des Hydraulikzylinders gesteuert wird – dies geschieht mittels einer Pumpe. Eine Standard-Lösung ist die Handpumpe, die sich meistens direkt vor dem Laderaum befindet. Sie wird mit einem Hebel manuell betätigt – das mechanische System erfordert zwar etwas mehr Kraft, dafür ist es aber von der Stromversorgung unabhängig und dadurch auch etwas robuster. Alternativ kann der Zylinder mit einer elektrischen Pumpe betrieben werden. Das Steuerungspanel kann sich direkt am Anhänger befinden oder die Steuerung kann mithilfe einer Fernbedienung erfolgen. Die zweite Lösung ist bei den Bauarbeiten besonders beliebt und erhöht die Sicherheit – man muss sich nicht direkt in der Nähe der Ladung befinden, um sie abzukippen.

Kippanhänger für alle Zwecke

Die Kippfunktion kann in vielen Alltagssituationen nützlich sein: während der Gartenarbeiten, auf der Baustelle oder auch bei der Beladung des Anhängers mit größeren Geräten. Ob eine oder zwei Achsen erforderlich sind, ob der Hänger gebremst oder ungebremst sein sollte und in welche Richtungen das Kippen möglich sein soll, hängt direkt vom vorgesehenen Verwendungszweck ab. Wichtig ist, dass die Auswahl auf die geplanten Belastungen und Arbeitsart abgestimmt ist – in vielen Fällen ist der Kipper einfach ein Muss und ohne diese Funktion lassen sich einige Arbeiten einfach nicht durchführen. Im Zweifelfall lassen Sie sich einfach fachlich beraten – für jeden Zweck gibt es eine geeignete Konfiguration.

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel